Wie kann ich gewinnen?

Fülle das Formular zusammen mit deinem Händler aus. Sobald du dich registriert hast, erhältst du als Dankeschön die exklusive #IndianTestRide Tasse.

Teilnahmebedingungen

FTR 1200 IndianTestride Ride-Post-Win - 2020

Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen”) regeln im Bezug auf das Gewinnspiel die Beziehung zwischen Ihnen, dem Teilnehmer („Sie”, „Ihr(e)”) und dem Unternehmen Polaris Sales Europe Sàrl, Place de l'Industrie 2, 1180 Rolle, Schweiz (nachstehend der „Veranstalter”) und dem Unternehmen Motocom Limited, Liscombe Park, Soulbury, Buckinghamshire, LU7 0JL, Grossbritannien (nachstehend der „Administrator” zusammen mit dem Veranstalter, nachstehend „wir”, „unser”, „uns”).

TEILNAHMEBERECHTIGUNG

  1. Teilnahmeberechtigt an diesem Gewinnspiel sind nur Personen mit Wohnsitz in den Ländern Andorra, Österreich, Zypern, der Tschechischen Republik, Dänemark, Finnland, Deutschland, Griechenland, Malta, Norwegen, Polen, Portugal, Katar, Rumänien, Slowakei, Südafrika, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien und Ukraine, die achtzehn (18) Jahre oder älter sind und das Alter der gesetzlichen Volljährigkeit in ihrem Heimatland erreicht haben und die: (a) Zugang zum Internet haben und (b) über ein gültiges und aktives E-Mail-Konto verfügen; und (c) über ein gültiges, aktives und öffentliches Facebook- und/oder Instagram-Konto verfügen und (d) über eine gültige und aktuelle Genehmigung oder einen gültigen und aktuellen Führerschein zum Fahren von Motorrädern („Krafträdern") verfügen.

  2. An diesem Gewinnspiel sind folgende Personen nicht teilnahmeberechtigt: (a) Angestellte des Veranstalters und Verwalters, deren Muttergesellschaften, verbundene Unternehmen, direkte und indirekte Tochtergesellschaften, deren Preislieferanten, Händler, Franchisenehmer, Vertreter, Berater, Auftragnehmer, Rechtsberater, Werbe-, PR-, Promotion-, Erfüllungs- und Marketingagenturen, Website-Provider, Webmaster (nachstehend zusammenfassend die „Wettbewerbsunternehmen”).; (b) enge Familienangehörige dieser Mitarbeiter oder Personen, bei denen diese Mitarbeiter ihren Wohnsitz haben. Unter enge Familienangehörige” sind in diesen AGBs Mutter, Vater, Brüder, Schwestern, Söhne, Töchter, Partner oder Ehepartner zu verstehen; sowie ( c) das Ziehungsgremium.

  3. Durch die Teilnahme an der Preisverlosung unter den in Regel 4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehenen Bedingungen versichern Sie, dass Sie zur Teilnahme an der Preisverlosung berechtigt sind und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen (d. h. dass Sie volljährig und geistig voll geschäftsfähig sind und das Recht haben, vertragliche Verpflichtungen einzugehen).

SO KÖNNEN SIE TEILNEHMEN

  1. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Sie zwischen dem 13. Juli 2020 um 08.00 Uhr (MESZ) und dem 30. September 2020 um Mitternacht (MESZ) (dem „Wettbewerbszeitraum“) Folgendes tun:

  1. Besuchen Sie während des Wettbewerbszeitraums einen autorisierten Indian Motorcycle-Händler wie unter 4. angegeben und absolvieren Sie eine Testfahrt mit einem neuen Indian Motorcycle-Modell.

  2. Nehmen Sie ein Foto von Ihrer Testfahrt in einer sicheren Umgebung und unter Berücksichtigung sämtlicher örtlich geltender Gesetze auf, fügen Sie eine Bildunterschrift hinzu, die Ihre Gefühle während der Testfahrt zum Ausdruck bringt, markieren Sie die Facebook-Seite oder den Instagram-Account des Händlers im Bild und verwenden Sie für Ihren Post den Hashtag #IndianTestRide.

  3. Füllen Sie das Datenformular auf der Wettbewerbswebseite https://www.indiantestride.com aus, indem Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den teilnehmenden Händler eingeben.

  4. Stimmen Sie diesen Teilnahmebedingungen zu, indem Sie das Kästchen anklicken, mit dem bestätigt wird, dass Sie diese Teilnahmebedingungen gelesen und verstanden haben; und

  5. wenn Ihre Einsendung den Einreichungsbestimmungen unter Bestimmung 6 entspricht, senden wir Ihnen eine E-Mail mit der Annahmebestätigung („Einsendung(en)"). Die Einsendungen müssen die Einreichungsbestimmungen unter Bestimmung 6 erfüllen und gelten erst als Einsendungen, sobald Sie eine E-Mail mit der Annahmebestätigung erhalten haben.

  1. Wird Ihre Einsendung von uns abgelehnt, haben Sie die Möglichkeit, eine neue Einsendung zu übermitteln. Für die Teilnahme an diesem Wettbewerb besteht keine Kaufverpflichtung.

  2. Es gelten die folgenden Bestimmungen für die Einreichung von Einsendungen:

  1. Einsendungen mit einem Indian Motorcycle Modell, das auf dem Gelände eines Vertragshändlers gezeigt wird, sind nicht zulässig;

  2. es dürfen keine weiteren Personen oder Marken auf dem Foto Ihrer Einsendung abgebildet sein;

  3. auf dem Bild Ihrer Einsendung müssen Sie angemessene Sicherheitsausrüstung tragen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Folgendes: (i) ein zugelassener Schutzhelm; (ii) Augenschutz, wie z. B. eine Schutzbrille; (iii) Langarm-Shirt, lange Hosen und Handschuhe; sowie (iv) Stiefel, die über die Knöchel reichen. Fahren Sie niemals barfuß oder mit Sandalen;

  4. Sie dürfen keine illegalen oder ungeeigneten/nicht sicheren Aktivitäten ausüben;

  5. Sie dürfen sich nicht anstößig, beleidigend oder unangemessen verhalten;

  6. In Ihrer Einsendung dürfen keinerlei Symbole oder Kleidung von Ureinwohnern Nordamerikas gezeigt werden;

  7. auf dem Bild Ihrer Einsendung dürfen keine Minderjährigen oder nicht autorisierte Personen beim Fahren gezeigt werden;

  8. Ihre Einsendung stellt weder einen Spam noch einen Betrugsversuch dar;

  9. Ihre Einsendung erfolgt nicht gewerbsmäßig und bahnt kein Geschäft an; und

  10. durch die Einreichung Ihrer Einsendung beim Wettbewerb stimmen Sie zu, dass:

  11. Ihre Einsendung von Ihnen selbst als Original erstellt wurde, dass Sie der einzige Urheber, Autor und Eigentümer der Einsendung sind, dass Sie das Recht haben, uns diese für sämtliche Zwecke des Wettbewerbs und ohne zeitliche oder örtliche Begrenzung zugänglich zu machen, und dass keine anderen Personen auf dem Bild der Einsendung gezeigt werden;

  12. Ihre Einsendung keine Inhalte enthält, die eine Verletzung der oder einen Verstoß gegen die Rechte anderer Personen darstellen, die rechtswidrig, bedrohend, beleidigend, belästigend sind, die die Privatsphäre oder Veröffentlichungsrechte verletzen, vulgär, obszön, gotteslästerlich, unanständig oder in anderer Weise anstößig sind, die eine kriminelle Handlung darstellen oder zu einer solchen ermutigen, die eine zivilrechtliche Haftung zur Folge haben oder auf andere Weise gültiges Recht verletzen;

  13. Ihre Einsendung nicht gegen Gesetze oder Rechte Dritter verstößt, zum Beispiel Marken- oder Urheberrechte, oder auf andere Weise gegen die Privatsphäre oder das Veröffentlichungsrecht anderer verstößt; und

  14. Sie dazu verpflichtet sind, auf Verlangen des Veranstalters Kopien aller Genehmigungen, Berechtigungen, Bestätigungen und Einwilligungen vorzulegen.

  15. Die Nichteinhaltung dieser Bestimmungen kann zur Ablehnung Ihrer Einsendung und/oder Ihrer Disqualifizierung führen und wir können in diesem Fall einen alternativen Gewinner auswählen. Die Auslegung und Anwendung der Bestimmung 6 obliegt unserem eigenen Ermessen.

PREIS

  1. Der Preis besteht aus Folgendem: «Presse-Launch-Erlebnis» als Gast von Indian Motorcycle. Termine und Veranstaltungsorte werden noch bekanntgegeben. Indian Motorcycle wird über die Termine und Veranstaltungsorte informieren, sobald diese bekannt sind. Falls die Gewinner an einem solchen Termin nicht teilnehmen können, berechtigt sie das nicht zu einer Entschädigung. Der Preis beinhaltet Folgendes:

  1. Die Anreise/Abreise von/zu einem Zielort innerhalb der EU. Inbegriffen sind Flüge der Economy-Klasse aus dem Wohnland und Flughafentransfers zu/vom/zu den/von den Event-Hotel(s).

  2. Vier Übernachtungen inklusive Vollpension. Der Zimmerservice ist nicht inbegriffen.

  3. Evtl. Verwendung eines Indian Motorcycle-Modells für einen geführten, zweitägigen Ausflug, dies wird ggf. noch bestätigt.

  4. Professionelle Foto- und Videoaufnahmen der Veranstaltung und der Fahrt.

  1. Der Preis wird an die individuellen Gewinner vergeben; die Vergabe an Partner, Familienmitglieder oder Freunde ist ausgeschlossen.

  2. Jegliche Ausgaben im Zusammenhang mit der Annahme und/oder dem Gebrauch des Preises, wie u. a. Transport vom/zum Flughafen im Wohnland, sind ausschließlich vom Gewinner selbst zu tragen.

  3. Es kann erforderlich sein, dass der Gewinner persönliche Ausweisdokumente und eine Kreditkarte beim Check-In vorlegt, um seine/ihre Identität zu bestätigen und mögliche Nebenkosten zu decken.

  4. Soweit unter anwendbarem Recht gestattet, haftet der Gewinner für die Zahlung von Steuern im Zusammenhang mit dem Preis.

  5. Der Preis muss in der Form angenommen werden, in der er vergeben wird. Er ist nicht übertragbar und kann nicht in Bargeld oder andere Ersatzleistungen umgewandelt werden.

  6. Wenn wir infolge von Umständen, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, den genannten Preis nicht zur Verfügung stellen können, behalten wir uns das Recht vor, einen Ersatzpreis von gleichem oder höherem Wert zu vergeben.

ZIEHUNG DER GEWINNER

  1. Die Preisträger (die „Gewinner") werden am 5. Oktober 2020 unter allen während der Wettbewerbsdauer eingegangenen, gültigen Einsendungen ausgelost.

  2. Wir werden uns bemühen, den/die Gewinner/in per E-Mail oder Telefon innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden nach der Gewinnerermittlung zu benachrichtigen.

  3. Wir behalten uns das Recht vor, einen alternativen Gewinner zu wählen, falls:

  1. ein Gewinner nach drei (3) Versuchen innerhalb von fünf (5) Werktagen nach der Ermittlung des Gewinners nicht kontaktiert werden kann; und/oder

  2. ein/e Gewinner/in seine/ihre Annahme des Preises nicht innerhalb von fünf (5) Tagen nach Benachrichtigung durch den Veranstalter bestätigt; und/oder

  3. wir berechtigten Grund zur Annahme haben, dass ein/e Gewinner/in gegen eine dieser Geschäftsbedingungen verstossen hat; und/oder

  4. ein Gewinner/eine Gewinnerin nicht in der Lage ist, den Preis anzunehmen.

  1. Beim Wettbewerb werden insgesamt vier (4) Gewinner aus den beteiligten Ländern ermittelt.

PERSÖNLICHE ANGABEN

  1. Der Veranstalter sammelt die persönlichen Daten der Teilnehmer (einschliesslich Namen, E-Mail-Adresse sowie Telefon- und Handynummer) für seine legitimen Interessen, unter anderem zur Durchführung und Abwicklung der Verlosung und ggf. zur Erfüllung der Preisvergabe. Wenn die angeforderten Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden, kann ein Teilnehmer nicht an der Verlosung teilnehmen. Die Informationen der Gewinner können vom Ziehungsgremium ausschliesslich zu dem Zweck eingesehen werden, sie dem Veranstalter zur Bekanntgabe mitzuteilen. Wenn eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer zum Gewinner/zur Gewinnerin erklärt wird, ermächtigt die/der Teilnehmerin/Teilnehmer den Veranstalter, ihre/seine Informationen an die Preisverleiher weiterzugeben. Weitere Informationen über die Art und Weise und die Zwecke, für welche die Veranstalter persönliche Daten sammeln und verwenden, sowie über Ihre Rechte in Bezug auf die persönlichen Daten, die sich in ihrem Besitz befinden, finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien unter http://www.polaris.com/en-us/company/privacy. In Bezug auf seine personenbezogenen Daten hat jeder Teilnehmer eine Reihe von Rechten, einschliesslich des Rechts, Zugang, Korrektur oder Löschung der von uns über ihn erhobenen und/oder verarbeiteten Daten zu verlangen. Diese Rechte können durch einen schriftlichen Antrag ausgeübt werden, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Der Veranstalter kann die persönlichen Daten des Gewinners/der Gewinnerin (einschliesslich des Namens des Gewinners/der Gewinnerin), vom Gewinner/von der Gewinnerin zur Verfügung gestellter biografischer Informationen, Fotos oder anderer Abbildungen in allen Medien und Formaten, unabhängig davon, ob sie jetzt oder später bekannt oder entwickelt werden, innerhalb eines angemessenen zeitlichen und geografischen Rahmens und ohne weitere Entschädigung verwenden und kann den/die Gewinner/in ohne zusätzliche Entschädigung (ausser für angemessene Reisekosten) zu Werbeveranstaltungen bitten. Hierbei wird der Veranstalter auf den Indian Motorcycle Testfahrt-Wettbewerb hinweisen. Dem Gewinner steht keine andere Gegenleistung als der genannte, entsprechende Preis zu.

Sofern sich die Teilnehmer/innen nicht ausdrücklich für den Erhalt von Marketingmitteilungen des Veranstalters entschieden haben, vernichtet der Veranstalter andere von den Teilnehmern/innen gesammelte persönliche Daten innerhalb von zwei Monaten nach der Ziehung.

GENERELL

  1. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich damit einverstanden, an diese Teilnahmebedingungen unter den Bedingungen von Regel 4 der Teilnahmebedingungen (die von uns jederzeit mit oder ohne Vorankündigung gemäss Regel 18 unten ergänzt oder geändert werden können) und an unsere Entscheidungen gebunden zu sein, die in allen Belangen im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen, dem Gewinnspiel und/oder den Ergebnissen endgültig sind, und Sie akzeptieren, dass diesbezüglich keine Korrespondenz oder Diskussion geführt wird.

  2. Alle Änderungen der Teilnahmebedingungen werden in den aktualisierten Teilnahmebedingungen auf der Wettbewerbs-Website veröffentlicht.

  3. Wir übernehmen keine Verantwortung für unleserliche, unvollständige oder ungenaue Informationen oder verlorene oder verspätete Einsendungen und übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Defekte, Verzögerungen beim Betrieb oder bei der Übertragung, Leitungsausfall, Diebstahl oder Zerstörung oder unbefugten Zugang zu den Einsendungen und/oder der Wettbewerbs-Website, die verloren gehen oder verzögert werden, unabhängig davon, ob sie während des Betriebs oder der Übertragung aufgrund von Serverfunktionen entstehen oder nicht, oder für technische, Netzwerk-, Telefonanlagen-, Elektronik-, Computer-Hardware- oder Software-Fehlfunktionen, Viren, Bugs oder andere Ursachen, die ausserhalb unserer Kontrolle liegen, oder für den Nichterhalt von Anmeldeinformationen durch den Veranstalter aufgrund von technischen Problemen oder Verkehrsstaus, die den Anmeldeerfassungsprozess beeinträchtigen (im grösstmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang).

Mit der Teilnahme an dieser Verlosung erklären sich die Teilnehmer/innen im Rahmen des geltenden Rechts damit einverstanden, dass der Veranstalter und die Wettbewerbsunternehmen (die „freigestellten Parteien”) durch die Teilnahme an dieser Verlosung (ausser in Bezug auf Ansprüche wegen Körperverletzung oder Tod sowie in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit) keine Haftung für Verletzungen, Verluste oder Schäden jedweder Art (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf direkte und indirekte Schäden) übernehmen und von den Teilnehmern schadlos gehalten werden, zufällige oder Folgeschäden) an Personen oder Eigentum, die ganz oder teilweise, direkt oder indirekt aus dem Besitz, dem Missbrauch, der Nichtnutzung (und/oder der Teilnahme) des Preises (oder eines Elementes des Preises), den Einsendungen oder der Teilnahme an dieser Verlosung oder an einer Verlosung oder einer mit dem Preis verbundenen Aktivität resultieren, einschliesslich des Zugriffs auf und der Nutzung von Websites, die mit der Verlosung, der Preisverleihung oder jeglichen Ansprüchen aufgrund von Werberechten, Verleumdung oder Verletzung der Privatsphäre oder Warenlieferungen verbunden sind. Die freigestellten Parteien übernehmen keine Verantwortung, wenn der Gewinner die Gewinnbenachrichtigung oder den entsprechenden Preis nicht erhält, weil eine betrügerische E-Mail-Adresse oder andere ungenaue Kontaktinformationen auf dem offiziellen Teilnahmeformular angegeben wurden, oder wenn die an den Gewinner gesendete E-Mail fehlgeleitet wird oder zurückkommt oder von SPAM oder anderen E-Mail-Filtern abgefangen wird.

Die freigestellten Parteien übernehmen keine Verantwortung, wenn ein Preis (oder ein Element des Preises) aufgrund von Stornierungen, Verzögerungen, Aussetzungen oder Unterbrechungen aufgrund von höherer Gewalt, Kriegshandlungen, Naturkatastrophen, Wetter oder Terrorismus oder für abgesagte, verspätete, ausgesetzte oder verschobene Veranstaltungen nicht vergeben werden kann, sobald die Ausgabe der Gewinspielkarten in Bezug auf den Preis aus irgendeinem Grund, der sich ihrer Kontrolle entzieht, erfolgt ist.

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen schweizerischem Recht, und alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergeben, unterliegen der Gerichtsbarkeit der zuständigen Gerichte in Lausanne, Schweiz.